Verbundprojekt

Das Fraunhofer IAO unterstützt Unternehmen und Institutionen auf dem Weg zu neuen Geschäftsmodellen, effizienten Prozessen und wirtschaftlichem Erfolg. Mit einem tiefgreifenden Verständnis für Organisationsformen und Technologien schaffen wir den Transfer von angewandter Forschung in die Praxis.

Das Institut beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit der Bearbeitung aktueller Fragen des Technologie- und Innovationsmanagements, wie z. B. innovativen Produkt- und Dienstleistungsentwicklungen, Softwaretechnologien, der Optimierung von Geschäftsprozessen sowie dem Erfahrungs- und Erkenntnisaustausch zwischen Forschung und Praxis. 

https://www.iao.fraunhofer.de


Erlebnis Automat

Bei dem Begriff »Automat« nur an eine Maschine zu denken, die auf Knopfdruck eine Ware ausgibt oder eine einfache Dienstleistung erbringt, wird den aktuellen Potenzialen eines Automaten nicht gerecht. Immer breitere Produktpaletten und komplexere Dienstleistungen werden heutzutage über Automaten und Self Service Terminals angeboten und vertrieben. Dabei können Automaten nicht nur den vielfältigen Anforderungen und Aufgaben des Vertriebs Rechnung tragen, sondern stellen auch für das Marketing und das Kundenbeziehungsmanagement eine vielversprechende Plattform dar.

 Der Initiative Multi Service Automat

Wie kann es aussehen, wenn sich mehrere Anbieter einen Automaten teilen? Wie reagieren Passanten darauf, wenn ein Automat auf sich aufmerksam macht? Eine prototypische Umsetzung eines Initiativen Multi-Service Automaten wurde in der Automatenlandschaft im Interaktionslabor des Fraunhofer IAO realisiert: Bargeldlos können über die personalisierbare Nutzungsschnittstelle die Dienste der Partner im Verbundprojekt angesteuert werden. Kommen neue Funktionen hinzu, kann der Automat dies auch sprachlich mitteilen. Ein Blick in den Self Service der Zukunft befindet sich in dem unteren Video.

Projektübersicht


Zielsetzung

Diese Zukunftsbetrachtung soll zugunsten der Projektpartner zielgerichtete Akzente setzen und damit notwendige Innovationsprozesse initiieren bzw. fördern. Zu diesem Zweck gilt es, neue Geschäftsmodelle und Zukunftsbilder aufzuzeigen, die Hilfestellung bei der strategischen Neuausrichtung und der Weiterentwicklung informationstechnischer Infrastrukturen leisten. Unter Moderation des interdisziplinären Forscherteams des Fraunhofer IAO werden vorwettbewerblich neue Trends und Wege im Bereich des Automatenvertriebs erarbeitet und vorangetrieben.

 

Ziele im Überblick

  • Impulse für zukünftige Dienstleistungs- und Produktentwicklungen
  • Zukunftssicherheit der Konzepte
  • Wirtschaftlichkeit der Lösungen
  • Praxisorientierung & rasche Einsetzbarkeit im Unternehmen
  • Steigerung von Effizienz und Effektivität der Arbeitsprozesse
  • Wettbewerbsvorteile für die Partnerunternehmen
  • Hohe öffentliche Wahrnehmung
  • Innovationsführerschaft und wissenschaftliche Neutralität

Innovationszirkel »Erlebnis Automat«

Grundidee des Innovationszirkel »Erlebnis Automat« in den Jahren 2010-2014 war es, Hersteller, Betreiber und Dienstleister von Automaten und Filialbetrieben zusammenzuführen, neue Konzepte für den Automaten der Zukunft zu entwickeln, prototypisch umzusetzen und nach außen zu transportieren.

Zu den Projektteilnehmern gehörten Banken, Einzelhändler, Großveranstalter, Behörden, Facility Manager sowie Vertreter aus Telekommunikation und Verkehrswesen. Neben den gängigen Herstellern wurden auch Serviceanbieter aus Bereichen wie Zahlungsverkehr und Automatensoftware sowie Rechenzentren und Verbände eingebunden.

Veröffentlichungen:

Auszug der Studie:

»Trends und Entwicklungen«

Download

Auszug der Studie

»Leitfaden Qualitätsmerkmale«

Download

Vorstellung

»Fachmesse Kiosk Europe 2011«

Download

Präsentation

»Digital Signage Tec 2012«

Download

Automaten von morgen bieten Service als Erlebnis

Artikel

Lesen Sie mehr

Wie stellen Sie sich den Automaten von morgen vor?

Umfrage

Lesen Sie mehr

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Sehen Sie sich unsere Fortsetzung an: